Schulvorstand

Allgemeines

Mit dem Schulvorstand hat der Gesetzgeber neben der Gesamtkonferenz ein zweites Organ mit Entscheidungsbefugnissen geschaffen, in dem Lehrkräfte und Eltern zusammenwirken, wobei der Anteil der Vertreterinnen und Vertreter der Eltern deutlich höher ist ("Halbparität") als in der Gesamtkonferenz.

Der Schulvorstand legt wesentliche Eckpunkte der schulischen Arbeit fest, mit dem Ziel, die Qualität an unserer Schule fortwährend zu steigern.

Der Schulvorstand tagt zumeist 3-4 mal im Jahr.

 

Zusammensetzung

Derzeit sind folgende Elternvertreter und -vertreterinnen im Schulvorstand:

Frau Meier, Frau John, Herr Höppner und Herr Neven.

Von den Lehrkräften arbeiten diese Personen mit:

Frau Schäfer, Frau Oppermann, Herr Brügmann, Frau Tönsing

Jedes Elternteil der Schule kann sich als Kandidat oder Kandidatin bewerben, unabhängig davon, ob es auch Vertreter in der Klassenkonferenz ist.