Märchenchaos am Zeugnistag

Was war denn da los? Da wollte es sich Kevin allein im Wald gemütlich machen, um in seinem - dem letzten auf der Erde verbliebenen - Märchenbuch zu lesen und prompt schläft er über der Lektüre ein und bekommt alles durcheinander. Wer kann denn jetzt noch die Märchen retten? Soll der gestiefelte Kater wirklich mit der goldenen Gans herumlaufen? Was hat denn Rosenrot auf Dornröschens Turm verloren? Zum Glück gibt es die Elfen und Zwölfen, die es tatsächlich schaffen, Ordnung in das märchenhafte Chaos zu bringen und somit die Märchen zu bewahren!

In einer kurzweiligen und lustigen Inszenierung unter der Leitung von Frau Schäfer haben die Kinder der Theater AG für viele Lacher im Publikum gesorgt. So ließ es sich beschwingt in die Zeugnisferien gehen.

Es wurden auch noch die neuen Streitschlichter/innen aus den dritten Klassen vorgestellt. Der goldene Hausschuh ging dieses Mal an die Klasse 1a.

Gemeinsam freuen wir uns auf Weihnachten

Jeden Montag morgen nach einem Adventsonntag haben wir uns mit der ganzen Schule in der Aula getroffen und gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Wir haben mit allen Klassen gemeinsam eine Klanggeschichte vertont und ein peppiges Weihnachtslied zum Mitmachen gesungen.

Am letzten Schultag hatten wir dann unser Weihnachtsforum, bei dem die Musik AG sowie die zweiten und vierten Klassen etwas aufgeführt haben.

So sind alle voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest in die Ferien gegangen.

Wir basteln uns in den Advent

Wieder einmal fand in guter, alter Tradition das Adventsbasteln mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern statt. In den Klassen wurde gemalt, geschnitten, geklebt, gebohrt und so manches mehr bis alle kreativen Ideen Wirklichkeit wurden. Heraus kam toller Schmuck für die Klassenräume, für die Fenster, für unsere Aula und natürlich auch für den nachhaltigen Tannenbaum!

Herbstforum

Am letzten Schultag vor den Ferien ging es bei unserem Forum herbstlich zu. Die ersten und die dritten Klassen führten kleine, feine Arrangements auf, in denen die stürmische Jahreszeit gewürdigt wurde.

Farbenfrohes aus der Töpfer AG

Herzlich willkommen - Einschulung am 19.8.23

Unsere Schule hat Verstärkung bekommen: Eben noch im Kindergarten und jetzt schon auf den sagenumwobenen Brettern unserer großen Schulbühne- die Schülerinnen und Schüler unser neuen ersten Klassen. Bevor sich die "Neuen" in das Abenteuer Unterricht stürzten, sahen sie noch die Aufführung der Kinder aus den dritten Klassen, in der der Löwe hautnah erlebte, wie wichtig Lesen und Schreiben im Leben und zum Überleben ist. Nachdem die Erstis auch ihre Rechenfähigkeiten im Zahlenraum bis 100 unter Beweis stellten, ging es dann mit ihrer Klassenlehrerin in die erste Unterrichtsstunde.

Derweil stärkten sich die Eltern, Geschwister, Großeltern und andere Angehörige am leckeren Buffet in der Mensa. Dieses wurde von den Eltern der dritten Klassen organisiert.

Danach durften alle noch einen Blick in den Klassenraum ihres Kindes werfen.

Das schöne Wetter trug auch dazu bei, dass es eine rundherum stimmige Veranstaltung war.